Oelsnitz Erzgebirge

Sie befinden sich in: Home Schulstadt Kindereinrichtungen

Ganztagsbetreung für die Kinder

Kindertagesstätte "Wichtelhaus" der AWO, Badstraße 6/7kigabadstr

kitabadstr"Wir machen ihre Kinder stark fürs Leben"

Unsere Einrichtung vefügt über eine Kapazität von insgesamt 138 Kindern, davon im Alter von 0-3 Jahren, 115 Kindergartenkinder im Alter von 3-6 Jahren sowie 3 Integrationsplätze. Die Kinder werden von 11 Staatlich anerkannten Erziehern, davon 1 Heilpädagogin, betreut. Jede Gruppe hat ein eigenes Zimmer zum Essen, Schlafen, Spielen, und für den Aufenthalt und auf jeder Etage gibt es gemeinsame Waschräume mit Toiletten. Zum Kindergarten gehört auch ein Ausengelände mit Garten und Spielplatz für jüngere und ältere Kinder (z. B. Wippfiguren, Klettergerüst, Sandkästen, Zug, Rutsche, uvm.). Der Kindergarten befindet sich in einem Randgebiet von Oelsnitz, abseits der Hauptverkehrsstraßen und umgeben von viel Grün. Die Kinder können bei Spaziergängen die Natur erkunden, Umweltkenntnisse festigen und auf angrenzenden Halden toben.


Christlicher Kindergarten " Kastanie", Grenzstraße 1

kita_kastanieDer Christliche Kindergarten „Kastanie“, dessen Träger die Evangelisch - Lutherische Kirch-gemeinde Oelsnitz ist, orientiert sich bei seiner Arbeit an den Leitlinien für evangelische Kindertagesstätten in Sachsen.Dazu zählt die Begleitung der Kinder in grundlegenden Jahren ihrer Entwicklung. Dder Christliche Kindergartennutzt im Tageslauf den Morgenkreis, den Bibeltreff, religiöse Lieder und Tänze, Segnungen, Fürbittegebete für Große und Kleine sowie Tischgebete. Kirchliche Feste werden als besondere Erlebnisse für die Kinder gestaltet. An einigen Gottesdiensten und Höhepunkten der Kirchgemeinde Oelsnitz beteiligt sich der Christliche Kindergarten mit seinen Kindern.

Kindertagesstätte der AWO Rote Schule, Rudolf-Breitscheid-Straße 1

Im Zentrum vonOelsnitz und doch in einer ruhigen Nebenstrasse befindet sich der markante, rote Ziegelbau, eine ehemalige Schule. Dieses Gebäude wurde bis 2005 ganz toll rekonstruiert un d eine Etage als KITA ausgebaut. Im Gebäude befinden sich noch die Bücherei der Stadt und die Registratur. In unmittelbarer Umgebung und gut zu Fuß erreichbar befinden sich alle interessanten und wichtigen Gebäude und Bauwerke der Stadt (Rathaus, Kirche, Schule, großes Ärztehaus, Bahnviadukt, Aussichtsturm). Die Verkehrsanbindung zu anderen Orten ist sehr günstig.
Nur wenige Gehminuten entfernt befinden sich Haltestellen von Bus und Citybahn. Trotz der zentralen Lage in der Stadt, ist unsere Einrichtung von viel Grün umgeben und ein Wanderweg auf die Deutschlandschachthalde mit dem Aussichtsturm befindet sich direkt neben dem Haus.


Kindertagesstätte
"Naseweis" der AWO Ortsteil Neuwürschnitz, Sandstraße

Für die Kinder aus den ehemaligen Einrichtungen Neuwürschnitz und Neuoelsnitz entstand in den drei Jahren Bauzeit ein besonderes, in der Umgebung einzigartiges Gebäude - ein Passivhaus in Holzständerbauweise. Bezeichnend für diese Bauweise ist zum einen die ausschließliche Verwendung von unbehandelten Hölzern, um den Kindern eine schadstofffreie Raumluft zu bieten, und zum anderen der durch die Passivbauweise gewährleistete geringe Energiebedarf. Die großzügige, kindgerechte Umgebung und die umweltbewusste Bauweise unserer neuen Kindertagesstätte, die den schönen Namen „NASEWEIS“ erhalten hat, hält sowohl für die Kinder als auch für unsere Erzieherinnen viele neue Erfahrungs-, Lern- und Entfaltungsmöglichkeiten offen. Normal 0 21 Durch die zentrale Lage, dennoch in ländlicher Gegend, direkt am Wald, sind wir für alle gut erreichbar.

Hort der AWO in der Grundschule Goetheschule, Oberoelsnitz

goetheschuleDie Kindertagesstätte mit 40 Plätzen für Kinder der Klassen 1 bis 4 befindet sich mit eigenen Räumen in der Grundschule.
Unsere Kinder gestalten ihre Freizeit nach Schulschluss weitgehend nach ihren Bedürfnissen und Wünschen selbst. Alle Erzieher beraten und unterstützen sie. Die Atmosphäre in unserer Einrichtung ist von Lebensfreude und Frohsinn geprägt.
Wir haben zwei liebevoll ausgestaltete Räume im Erdgeschoss und nutzen ein Klassenraumes zur Erledigung der Hausaufgaben, die neue Turnhalle,  den Speiseraumes mit Küche,  einen  attraktiven Hortgarten, den Sportplatz, den neu gestalteten Schulhof und den Walde nebenan.


Hort der AWO Grundschule Schule des Friedens,Neuwürschnitz

Unseren Hort besuchen Schulkinder der 1.-4. Klasse der Schule des Friedens. Die Kinder kommen aus der Stadt Oelsnitz und den Ortsteilen Neuwürschnitz/ Neuwiese, Neuoelsnitz und Waldesruh. In Unserem Hort können 122 Kinder in 6 Gruppen betreut werden. Wir verfügen über eigene Horträume im Schulgebäude. Alle Räume sind gemütlich eingerichtet und bieten viel Platz für Bewegung und Rückzugsmöglichkeiten. Gemeinsam mit der Schule nutzen wir das großzügige Außengelände. Dazu gehören der Schulhof, ein Kleinfeldplatz, ein kleiner Park und eine Spielanlage. Unsere Kinder gestalten ihre Freizeit aktiv. Bei selbstgewählten Tätigkeiten, wie Spielen mit Freunden, Basteln, Bauen und Sport finden sie Entspannung und Erholung nach einem anstrengenden Unterrichtstag. Alle Kinder haben die Möglichkeit, ihre Hausaufgaben im Hort zu erledigen.


Hort derAWO in der Förderschule, Turleyring

Ganztagsbetreuung mit
- Spielzimmer
- Hausaufgabenzimmer
- Bauzimmer
- Bastelzimmer
- Medienraum (TV, Video, Radio)
- Garderobe
- Mehrzweckraum

Während der Hortbetreuung haben die Kinder vielfältige Möglichkeiten sich zu betätigen:
- gemeinsames Spielen und Basteln
- Sportnachmittage in der Turnhalle oder auf dem Sportplatz
- Baden im Therapiebecken der Schule
- täglicher Aufenthalt im Freien
- Ausgestaltung von Festen und Feiern z.B. Geburtstagsfeiern, Fasching, Kindertag, Weihnachten
- Lernprogramme am Computer
- Jahresabschlussausfahrt

Wir arbeiten eng mit den Therapeuten unseres Hauses (Ergotherapie, Physiotherapie, Logopädie) zusammen und bieten den Kindern die Möglichkeit, die Therapieangebote Während des Hortaufenthaltes wahrzunehmen. Nach dem Hortbesuch werden die Kinder an die Bushaltestelle begleitet und bis zur Abfahrt der Busse beaufsichtigt.

Betriebskindergärten

betriebskiga001
Im gesamten Erzgebirge genießen sie Seltenheitswert, die Stadt Oelsnitz hat aber gleich zwei davon: Betriebskindergärten. Nach der im Jahr 2003 von der Firma CAD Scheffler GmbH im Gewerbe­gebiet Hoffeld gebauten Kinderta­gesstätte hat nun nach siebenmona­tiger Bauzeit auch der Sensorenher­steller Micas AG am Turleyring ei­nen eigenen Kindergarten in Be­trieb genommen.


 
 
Auf den Spuren des Steinkohlenbergbaus im Freistaat Sachsen

good views "Oelsnitz Erzgebirge"

Anmelden

English Chinese (Traditional) Czech French German Italian Japanese

Routenplaner





Created by Ziegert IT

Glück Auf!

Wir haben 51 Gäste online

Montantourismus

  Erlebnisheimat_Erzgeb
 

                   Siegel_Montanregion

                  kultlogoK_200_100

     Erzgebirge - informativ - gesucht und gefunden

logo1

Logo-800-Jahre-Oelsnitz_RGB_72dpi


Umfragen

Welche Bedeutung hat für Sie der Status UNESCO-Welterbetitel "Montanregion Erzgebirge"
 
Wie schätzen Sie die Bewerbung zur Ausrichtung der Landesgartenschau 2015 ein, als