Oelsnitz Erzgebirge

Sie befinden sich in: Home Landesgartenschau 2015 LGS auf Prüfstand

Gartenschaubewerber stellen sich vor

garten_bewerbung002garten_bewerbung001 Im Licht der Oktobersonne haben Oelsnitz und Lugau gestern die Konzepte ihrer Bewerbungen um die Sächsische Landesgartenschau im Jahre 2015 vorgestellt. Eine Delegation von Vertretern unter anderem des Sächsischen Umwelt- und des Innenministeriums verschaffte sich dazu vor Ort einen Ein­druck von den jeweils vorgesehenen Veranstaltungsarealen. Stationen in Oelsnitz (Bild links) waren unter anderem der Bahnhof und die Teichland­schaft am Pferdeteich. Zudem gab es Gespräche mit Kleingärtnern. „Wir sind guter Dinge", sagte der Beigeordnete Jens Barnickel im Anschluss an die Präsentation. In Lugau soll das Landesgartenschaugelände aus zwei Teilen bestehen - dem Bahnhofsareal und der Viktoriaschachthalde samt ehemali­gem Pionierstadion. Im Hof der Faciusvilia soll eine Schau für Blumen und Kübelpflanzen, ein Gartenmarkt und ein Wassergarten entstehen. Insgesamt bewerben sich sieben Kommunen um die Gartenschau 2015. Mit einer Ent­scheidung wird Anfang kommenden Jahres gerechnet.
 

-FOTOS: ANDREAS TANNERT

Freie Presse 23. Oktober 2010

 


 
 
Auf den Spuren des Steinkohlenbergbaus im Freistaat Sachsen

good views "Oelsnitz Erzgebirge"

Anmelden

English Chinese (Traditional) Czech French German Italian Japanese

Glück Auf!

Wir haben 49 Gäste online

Montantourismus

  Erlebnisheimat_Erzgeb
 

                   Siegel_Montanregion

                  kultlogoK_200_100

     Erzgebirge - informativ - gesucht und gefunden

logo1

Logo-800-Jahre-Oelsnitz_RGB_72dpi


Oelsnitzer Highlight

karli0012

UNESCO-Welterbeprojekt "Montanregion Erzgebirge"

areal001

maschhalleturm

Oelsnitz will „Balkonerlebnis" schaffen

oelsnitz_laga_2015
ausrichter2

 

Umfragen

Welche Bedeutung hat für Sie der Status UNESCO-Welterbetitel "Montanregion Erzgebirge"
 
Wie schätzen Sie die Bewerbung zur Ausrichtung der Landesgartenschau 2015 ein, als