Stadt Oelsnitz Erzgebirge

Sie befinden sich in: Home Sportstadt

Gliederung Vereinwesen

Vereinsentwicklung


Gedenkkarte des Gesangsvereins Lyra für ihre im ersten Weltkrieg gefallenen Sangesbrüder, darunter auch einige, die als Zugewanderte in der österreichisch-ungarischen Armee gedient hatten.

Patriotische Vereine

-Verein reichstreuer Wähler (17. juni 1887)
-Verein königstreuer Knappen im Lugau-Ölsnitzer Bergrevier (29. September 1895)
-Königlich Sächsischer MilitärvereinI. (27. November 1858)
-Königlich Sächsischer Kriegerverein (25. September 1881)
-Königlich Sächsischer Militärverein "König Albert"
(1.November 1891)
-Der Königlich Sächsische Militärverein Kavallerie
(27. November 1898)
-KöniglichSächsischer Militärverein zu Neuölsnitz
(13. Januar1889)
-Gruppe des deutschen Schulvereins (28. April 1885)
-Verein für sächsische Volkskunde (1895)
-Ortsgruppe deutsche Flottenverein (14. Juli 1899)

Religiöse und Wohltätigkeitsvereine

-Ortsverein für innere Mission (20. Mai 1895)
-Evangelischer Jünglingsverein (1. Advent 1883)
-evangelische Männerverein
-Evangelische Jungfrauenverein (November 1894)
-Gustav-Adolfverein (11. Dezember1853)
-Der Frauenverein (1854)
-Der evangelische Arbeiterverein (1898)
-Stammtisch zumeisernen Kreuz (1. September 1883)
-Sächsische Fechtschule (1892)

Sportvereine

-Ölsnitzer Radfahrerclub Viktoria zu Ölsnitz (25. Oktober 1891)
-Radfahrerklub Sturmvogel zu Neuölsnitz (6. August 1896)
-Fahrradklub Adlerflug Ölsnitz (23. Mai 1897)
-Der Verband Ölsnitzer Kegelklubs (1. Oktober 1898)
-Skatvereinigung (3. Juni 1900)
-Der Privatbeamtenverein (15. März1884)
-Ortsgruppe Höhlteich,
Verein der Beamten der K.S. Staatseisenbahnen Chemnitz (1. Mai 1886)

Vereine für gemeinnützige Zwecke

-Ortsverein (24. März 1878)
-Privatpolizeiverein (22. November 1851)
-Beleuchtungsverein (1884)
-Freiwillige Feuerwehr (September1867)
-Landwirtschaftlicher Verein I (1854)
-Landwirtschaftlicher Verein II (Oberoelsnitz, Februar 1885)
-Geflügelzüchterverein (November 1865)
-Bienenzüchterverein (16. September 1883)
-Kanariazüchterverein (14. Oktober 1883)
-Sogenannte Mäßigkeitsverein (1863)
-Kaninchenzüchterverein (1. Mai 1898)
-Gewerbeverein Ölsnitz (4. September 1893)

-Männergesangsverein (1867)
-Gesangsverein Neuölsnitz (22. August 1880)
-Männergesangsverein "Glück-auf" (31. Dezember 1899)-Gesangsverein "Unter uns" (15.Oktober 1885)
-Musikverein  (Januar 1891)
-Harmonikaklub "Germania" (1894, 28. November 1897)
-Konzertina-Club (31. Oktober 1901)
-Der Zitherverein (15. Mai 1898)
-Katholischer Gesangsverein "Cäcilia" (14. Februar 1897)
-"Chorgesangverein Harmonie" (17. Januar 1895)
-"Verein zur Erhaltung des Knaben-Musik- und Trommlerchors zu Ölsnitz und Umgegend" (17. April 1898)
-Dramatischer Verein (13. Juli 1882)
-Leseverein Freundschaft (1880-1884)
-Verein für volksverständliche Gesundheitspflege und Naturheilkunde (30. April 1889)

 

-Schützengesellschaft (1849, 11. April 1866)
-Teschin-Schützengesellschaft-Niederölsnitz (9. November 1889)
-Teschin-Schützenverein Oberölsnitz (18. September 1898)
-Sparverein zu Neuölsnitz (31. Januar 1884)
-Sparverein "Wettin" (12. Juli 1890)
-Sparverein Niederölsnitz (10. März 1892)
-Sparverein "Grüne Tanne" (8. März 1892)
-Allgemeiner Sparverein (19. Januar 1896)
-Elisabeth Sparverein (1. März 1896)
-Sparverein glückauf (10. Dezember1899)
-Produktenverteilungsverein (31. Dezember 1899)
-Produktenverteilungsverein zu Neuölsnitz (5. Februar 1893)
-Produktenverteilungsverein Sarepta (4. Mai 1894)
-Hausbesitzerverein zu Ölsnitz (1. September 1892)
-Professionsverein "Albania" (17. Januar 1886)
-Gastwirtsverein für Ölsnitz und Umgebung (2. Februar 1894)
-Stenographenverein (1. Februar 1892)
-Werkmeister-Bezirksverein (1. April 1890)
-Bergschmiedeverein (1873)
-Verein für bergbauliche Interessen (1874)
-Arbeiterbildungsverein (9. Oktober 1892)
-Geschworenenentschädigungsverein (7. Januar 1883)
-Verein Kameradschaft Glückauf (24. Februar 1889)

Gesellige, Erholungs und Vergnügungsvereine

-Ressorce (17. November 1849)
-Geselliger Verein (1. Januar 1850)
-"Zur Erholung" (1. November 1852)
-Eintracht (1851)
-Freundschaft, später Tertulia (31. Januar 1881)
-Harmonie (6. Dezember 1853)
-Allgemeiner Turnverein (22. September 1861)
-Turnverein I Neuölsnitz (10. September 1876)
-Turnverein Autoria Neuölsnitz (14. August 1878)
-Turnverein "Renomia" (31. Mai 1878)
-Geselliger Zirkel (1878)
-Jugendverein Frohsinn (18.Januar 1879)
-Kasino (18. August 1879)
-Rauchkollegium-Niederölsnitz (14. September 1881)
-Pfeifenklub (1. Dezember 1881)

 

-Jugendverein Germania (13. August 1882)
-Einigkeit (12. November 1882)
-Humor (27. Januar 1883)
-Jugendvereine Immergrün und Saxonia (1887)
-Fremdenverein (Herbst 1887)
-Konkordia (8. Januar 1888)
-Kollegial-Klub "fliegendes Rad" (15. September 1893)
-Helios (12. April 1894)
-Maschinisten- und Heizverein (13. Dezember 1896)
-Der niedererzgebirgische Post und Telegraphenunter-beamtenverein (7. März 1897)
-Edelweiß (13. März 1897)
-Evangelische Freundschaftsbund (12. September    1897)
-Verein Hoffnung (23. Juli 1899)


 
 
Auf den Spuren des Steinkohlenbergbaus im Freistaat Sachsen

good views "Oelsnitz Erzgebirge"

Anmelden

English Chinese (Traditional) Czech French German Italian Japanese

Routenplaner





Created by Ziegert IT

Glück Auf!

Wir haben 83 Gäste online

Montantourismus

  Erlebnisheimat_Erzgeb
 

                   Siegel_Montanregion

                  kultlogoK_200_100

     Erzgebirge - informativ - gesucht und gefunden

logo1

Logo-800-Jahre-Oelsnitz_RGB_72dpi


Kinderclub Bergbaumuseum gestaltet seine Webseiten selbst

2010-04-05__28

IMG_0140

Umfragen

Welche Bedeutung hat für Sie der Status UNESCO-Welterbetitel "Montanregion Erzgebirge"
 
Wie schätzen Sie die Bewerbung zur Ausrichtung der Landesgartenschau 2015 ein, als